Der neue Betapatch für Skyrim ist am 15. Oktober 2012 veröffentlicht worden. Was aber viel wichtiger in Verbindung damit ist, sind die Neuigkeiten die sich daraus erschließen lassen. Der ein oder andere weiß vielleicht schon, dass der Begriff Dragonborn, wie schon Hearthfire und Dawnguard, vor einiger Zeit von Bethesda Softworks gesichert wurde.

Dieses Skyrim-Panorama-Video ist wirklich erstaunlich. Während das Video läuft, kann man nämlich mit der Maus seinen Blick umherschwenken, ganz so, als wäre man selbst im Spiel. Creative Developer Ron Bakker hat in mühevoller Kleinarbeit einzelne Bilder in der Auflösung 4096x2048px aus vielen kleineren In-Game-Aufnahmen zusammengesetzt und sie dann zu einem Zeitraffer-Video zusammengesetzt. Über 1 Terabyte an Screenshots hat Ron Bakker in Skyrim aufgenommen. Er verwendete ein Skyrim Spiel ohne Mods oder grafische Verbesserungen. Laut seinen Angaben stecken in einer Minute Video rund 16 Stunden Arbeitsaufwand.

Dieses beeindruckende Stück Fan - Art sollte man gesehen haben.

Pagan-Tes-Mods.com hat seine Portalsoftware auf den neuesten Stand gebracht. Die Umstellung erforderte einiges an Organisation und logistischer Planung. Einige neue Features der aktuellsten Version sind für den ganzen Background wichtig, aber es gibt auch Dinge die unseren Besuchern ins Auge springen werden. Ganz besonders der neue Lightbox-Effekt in der Galerie und in allen Artikeln, wie News und Tutorials, erleichtern die Ansicht der Bilder und zwingen den Gast des Portals nicht mehr auf eine neue Seite, sondern überblenden die Ansicht mit dem Originalbild.

Außerdem gibt es viele neue Inhalte. Das neue Topmenu mit dem Eintrag "Elder Scrolls" ist nun ein Wegweiser zu unseren diversen Inhalten. Über die einzelnen Spielteile der Elder Scrolls Reihe erreicht man die zugehörigen Mod - Downloads, Bildergalerien, Tutorials und Erlebnisberichte.
Die Galerie hat sich mit neuen interessanten Bildern gefüllt und möchte durchstöbert werden. In nächster Zeit werden noch weitere Screenshots, Tutorials und natürlich auch Interviews, Erlebnisberichte und News folgen.

Schaut Euch um und entdeckt unser Portal!

Ab morgen geht's los. Zumindest für die XBox Spieler. 400 Microsoft Points und man ist Besitzer von einem Stück Land und kann sich von Grund auf ein eigenes Haus bauen. Von einer einfachen Hütte bis hin zu einem großen Anwesen mit Waffenkammer, Alchemielabor, Trophäenzimmer und vielem mehr ist alles möglich. Mit Zeichentisch und Zimmererwerkbank bastelt man sich Räume und Einrichtungsgegenstände. Vogte können das Gut verwalten, Barden den Tag erheitern oder Kutscher das Leben erleichtern. Backen, Pflanzen und Fische züchten, Schmieden, Ställe, arkane Verzauberer, es gibt nichts was der frische Landbesitzer entbehren muss in seinem neuen Gut. Was heißt ein Gut: man kann mehrere Güter gründen und so ein ganzes Immobilienimperium in Himmelsrand aufbauen. Damit Leben in die Bude kommt, kann man nun auch eine Familie gründen und Kinder adoptieren. Nichts geht über lustiges Kindergeschrei beim Spiel mit ihren Haustieren.

Ab 4. September exklusiv für die XBox und ungefähr 30 Tage später dann für die PC-Version von The Elder Scrolls V: Skyrim.

Seit Montag, den 20. August 2012 läuft im Bethforum ein Limerick Wettbewerb, hier die Ankündigung. Bis zum 1. September 2012 kann jeder ein selbst erdichtetes Limerick einsenden. Eine Woche später werden dann die Gewinner bekanntgegeben.

Natürlich muss der Limerick von der Elder Scrolls - Sagenwelt inspiriert sein und es wird in der, übrigens mehrsprachigen, Bekanntgabe darauf hingewiesen, dass er Humor und Geschichtskenntnis enthalten und das Reimschema befolgen muss.

Das sind gleich drei Hürden. Witz und Lorekenntnis hat man oder hat man nicht. Aber das Reimschema und den Aufbau kann man zum Glück studieren. Im Limerick Wikipedia Artikel gibt es dazu alle notwendigen Hinweise und vielleicht die eine oder andere Anregung.

Viel Erfolg!

Partner