"Ein Projekt, was für alle geschaffen wird. Und dafür kämpfen wir."

Treffen sich ein Sachse, ein Berliner und ein Österreicher bei Skype. Was kommt dabei raus? Ein interessantes Gespräch. Deepfighter, Admin des Tamriel-Almanach, Autor des Arena- und Daggerfall Kompendiums, Mitinitiator des Daggerfall Deutsch Projektes, Old RPG Spieler und Hobbyschriftsteller beantwortet im Pagan-Interview ausführlich einige Fragen über seine Persönlichkeit, Hobbys, Ansichten, natürlich auch über den Tamriel-Almanach, über Arena und Daggerfall, insbesondere Daggerfall Deutsch, aber auch über Ludwig Uhland und Franz Kafka.

So ziemlich Anfang Februar wurde eine kleine Idee geboren, die zur größten Umgestaltung der Pagan Präsenz seit seinem Bestehen führte. Beflügelt durch neueste TES V: Skyrim Nachrichten wurde im Pagan Team darüber nachgedacht auf dem Pagan-Tes-Mods Portal alle Neuigkeiten zu Skyrim in einer eigenen Sektion zusammenzufassen. Ein Klacks, könnte man meinen. Lag es am Winter, der den Teammitgliedern so tief in den Knochen steckte, dass sie angelockt von der kleinen Flamme, die von dieser Idee ausging, sich um sie scharten und kräftig hineinbliesen, um ein loderndes Feuer zu entfachen? Keiner wird dies je mit Sicherheit sagen können.

Lazarus, welcher wohl durch seine bekannten Modifikationen Oblivion WarCry, Ivellon und der Orden des Drachen bekannt sein sollte, stand Pagan-Tes-Mods für ein Interview zur Verfügung.

Pagan: Servus Lazarus! Schön, dass wir dich zu einem Gespräch einladen durften. Dann fangen wir gleich einmal an.

Pagan: In einem Interview auf dem !Lk-Portal hast du geantwortet, dass du bereits für NWN (Neverwinter Nights) angefangen hast zu Modden. Später kam Oblivion und da hast du dann weitergemacht. Kannst du etwas zu NWN sagen?
Lazarus: Mit NWN verhielt es sich damals ein bisschen wie später mit Oblivion. Das Spiel war recht nett, hatte aber auch viele Dinge, die mich eher gestört haben. Und eben da habe ich angesetzt. Zwar bin ich nie wirklich mit irgendwas fertig geworden, aber ich habe vieles gelernt, was mir später nützlich werden sollte. Zum Beispiel die Basics vom Scripting. Ich hatte damals anfänglich keine Ahnung, was ein Script ist, aber offenbar konnte man ganz tolle Sachen damit anstellen...

Liebe Besucher,

für Wartungsarbeiten an der Software sind wir leider gezwungen, in Kürze unsere Seiten in den Wartungszustand zu versetzen. Forum und Portal werden deshalb von

Donnerstag ca. 18 Uhr bis Freitag in der Nacht

nicht erreichbar sein.

Ab Samstag den 19.03.2011 sind wir für euch wieder erreichbar. Eventuell schon in der Nacht von Freitag auf Samstag. Schaut einfach zwischendurch mal rein, vielleicht könnt ihr ja schon mal hinter den Vorhang blinzeln.

"So lange es noch keine Skyrimmods gibt, haben die Oblivionmods noch Chancen."

2011 wird für die TES-Community auf der ganzen Welt ein ganz besonderes Jahr sein. Denn endlich wird die langersehnte Fortsetzung der Reihe erscheinen. Doch die Community erstarrt nicht in andächtiger Erwartung. Nein, sie werkelt fleißig weiter an Oblivionmods. Eine davon ist "Road to Arejana". Und AkiRa und Raven haben kurz über Skype vorbeigeschaut und einige Fragen zu ihrem Projekt beantwortet.

Partner