Nach dem Erscheinen der deutschen Version des The Elder Scrolls V: Skyrim Add-on Dawnguard hagelte es Beschwerden vieler Spieler der Xbox-360-Version über grober Schnitzer und Bugs.
Es soll massive Probleme mit der Sichtbarkeit von Rüstungen, NPCs und Drachen geben. Außerdem berichten einige über Abstürze und immer währende Ladebildschirme. Umstände, die das Add-on für viele unspielbar machen. Betroffen sollen neben der deutschen auch die französiche, spanische und italienische Versionen von Dawnguard sein. Der Senior Community Manager des Bethsoft Forums, bekannt unter dem Nick Gstaff, erklärt in einem offiziellen Post die Fehler mit einer Diskrepanz in der Version eines Skyrimupdates für diese Lokalisierungen und sagt weiterhin, dass sie mit Microsoft an einer Lösung des Problems arbeiten. Die Fehler sollen schnellstens behoben werden.

Wann die deutsche PC-Version des Add-on erscheint, ist weiterhin noch unklar. Entweder Ende Juli oder Mitte August. Je nachdem von wann man mit der 30-Tage-Verzögerung durch die Xbox Rechte rechnet.

Partner